Flucht und Vertreibung

Flucht aus Reckow Kreis Regenwalde
Lageberichte für die Zeit vom 2 . - 28. Februar 1945

Auszüge aus Briefen des Gutsbesitzers Ulrich von Borcke - Reckow an seine Frau Erika nach Wodarg Kreis Demmin in Vorpommern
Tagebuchaufzeichnungen über die Flucht aus Reckow 29.01.1945 aufgezeichnet durch Feodora von Berkholz geb. von Zieten

Frau des Verwalters von Reckow und Groß-Borckenhagen
Fluchtbericht von Max Hoppe aus Reckow

Die letzten Tage der Verwaltung des Kreises Regenwalde.
Aufzeichnungen  des  Kreisbaumeisters i.R.   Stark